Barhocker

Barhocker bilden in Kombination mit einem passenden Stehtisch die perfekte Grundlage für ausgelassende Feiern im Haus, Garten oder der Terrasse. Versammeln Sie Ihre Freunden an den komfortablen Stehtischen und servieren Sie Ihnen kühle Drinks und köstliche Snacks – und schon kann die Party losegehen. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichsten Barhockern vor, die Sie günstig online kaufen können.

Songmics 2 x Barhocker mit Armlehnen Belastbar, Lederimitat, schwarz, 38 x 44,5 x 115 cm
Preis: € 84,99 Bei Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TRESKO® 2er Set Barhocker mit Armlehnen Lehne Barstuhl Hocker Tresenhocker (2 x Grau)
Preis: € 65,99 Bei Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Barhocker Ratgeber

Was ist ein Barhocker?

Ein Barhocker ist ein Sitzmöbel, das klassischerweise ohne Arm- und Rückenlehne daher kommt. Aufgrund seiner Sitzhöhe von ca. 60 bis 80 Zentimetern eiget er sich ideal für Stehtische wie Bartresen, Küchentresen und Bistrotische.

Barhocker finden sich häufig im gewerblichen Bereich. So zum Beispiel in gastronomischen Betrieben wie Bars, Clubs, Restaurants und Hotels. Doch auch in privaten Haushalten erfreuen die schlanken Sitzmöbel immer größerer Beliebtheit. Dort dienen sie oft als Sitzgelenenheit an Küchentresen und Kellerbars.

Songmics Barhocker mit Rückenlehne höhenverstellbar, leinen, rauchgrau, 44,5 x 38 x 115 cm
Werbung

Wofür eignen sich Barhocker?

Barstühle sind die idealen Begleiter wenn um es ausgelassene Feste und stilvolle Feiern an der eigenen Hausbar geht. Denn in Kombination mit einem Stehtisch, Tresen oder Bistrotisch bilden die sie die perfekte Grundlage für gesellige Zusammentreffen von Freunden, Nachbarn und Bekannten. Egal ob bei der Gartenparty im Sommer, dem Fußballabend im Wohnzimmer oder dem Afterwork-Drink in der Küche – Bewirten Sie Ihre Gäste zukünftig an Ihrer eigenen stilvollen Hausbar. Während es sich Ihre Gäste auf den komfortablen Tresenhockern bequem machen, können Sie Ihre unentdeckten Barkeeper-Qualitäten unter Beweis stellen und einen köstlichen Martini mixen. Geschüttelt oder gerührt? Finden Sie es heraus!

Barhocker: Die Modelle im Überblick

Holz, Metall, Kunststoff oder ein Material-Mix?

Das Angebot an Barhockern ist extrem vielseitig: Es gibt runde und eckige Hocker, schlanke und massive, einbeinige, dreibeinige, vierbeinige, drehbare, höhenverstellbare, gepolsterte, lederne, hölzerne, einfarbige und bunte Hocker sowie Hocker mit und ohne Lehne – bei der großen Vielfalt findet mit Sicherheit jeder einen passenden Hocker. Damit Sie bei der großen Auswahl nicht den Überblick verlieren, stellen wir Ihnen in den folgenden Abschnitten die verschiedenen Modelle einmal kurz und übersichtlich vor.

» Bistrohocker aus Holz

Barhocker aus Massivholz sind sicher die Klassiker unter den Barhockern. Er Sie überzeugen nicht nur mit ihrer robusten Bauweise und Langlebigkeit, sondern auch durch Ihre natürlich warmen Ausstahlung und angenehmen Haptik. Barhocker aus Holz sind zudem sehr pflegeleicht. Die meisten Flecken lassen sich schnell mit einem feuchten Lappen wegwischen. Holz Thekenstühle bestehen meistens aus hartem Massivholz wie beispielweise Arkazienholz, Buche, Kiefer, Teak und Eiche.

» Barhocker aus Metall

Ob Chrom, Edelstahl oder Aluminium – Barhocker aus Metall überzeugen mit ihrem modernen und schlichten Design. Besonders Modelle im kühlen Industrial- und Vintage-Look beindrucken mir ihrer puristischen Optik und erfreuen sich großer Beliebtheit. Diese Tresenhocker fügen sich prima in elegante und edle Umgebungen ein. Barhocker aus Metall sind äußerst stoßfest und stabil und haben eine sehr hohe Tragkraft. Zudem sind äußerst pflegeleicht.

» Bar Hocker aus Kunststoff

Tresenhocker aus Kunststoff punkten mit ihren günstigen Preis und leichten Gewicht. Augrund der Elastizität des Kunsstoffes bieten Kunststoff Hocker oft ausgefallene Designs und extravagante Formen. Kunststoff ist zudem auch prima für den Einsatz im Freien geeignet.

» Barstuhl aus einem Material-Mix

Sehr häufig bestehen Barhocker aus einem Mix verschiedenster Materialien. Durch diesen Mix entstehen nicht nur stylische Designs, sondern es lassen sich auf diese Weise auch die Vorzüge der einzelnen Materialien miteinander kombinieren. So wird für das Gestell häufig hartes Massivholz oder Metall verwendet, während für den Sitz oft flexiblere Materialien wie Kunststoff zum Einsatz kommen, die eine ergonomischere Sitzposition ermöglichen.

Mit oder ohne Rückenlehne?

Barhocker gibt es mit und ohne Rückenlehne. Überlegen Sie sich vor Ihren Kauf gründlich, für welche Variante Sie sich entscheiden. Denn beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Hier ein paar Dinge, die Sie vor Ihrem Kauf berücksichten sollten.

Grundsätzlich kann man sagen, dass Barhocker mit hoher Rückenlehne wesentlich mehr Komfort bieten, inbesondere bei längerem Sitzen. Denn die Rückenlehne ermöglicht es, den Rücken entspannt nach hinten zurückzulehnen und so die Rückenmuskulatur zu entlasten. Umso höher die Rückenlehne ist, desto entspannter lässt es auf dem Hocker sitzen. Barhocker mit Rückenlehne eignen sich besonders zum längeren Verweilen.

Grundsätzlich kann man sagen, dass Barhocker mit hoher Rückenlehne wesentlich mehr Komfort bieten, inbesondere bei längerem Sitzen

Barhocker ohne Rückenlehne eignen sich nur zum kurzen Verweilen. Denn der Rücken muss während des Sitzens die ganze Zeit aktiv durch die Rückenmsukulatur gestützt werden. Dadurch wird die Muskulatur stark beansprucht, was auf Dauer sehr ermüdend ist und zur Folge hat, das die meisten Menschen sich früher oder später vorne über den Tresen lehnen und sich dort mit den Armen abstützen.

Barhocker ohne Rückenlehne bieten den Vorteil, dass Sie von allen Seiten aus Platz flexibel nehmen können. Das wirkt grundsätzlich einladender und fördert die Kommunikation unter den Gästen.

Barhocker mit Rückenlehne sind sicherer als Tresenhocker ohne Rückenlehne, denn sie verhindern es, das Gäste nach erhöhtem Gerstensaftkonsum nach hinten vom Hocker zu fallen und sich verletzen. Das aber auch nur, wenn der Tresenhocker sehr massiv ist oder fest im Boden verschraubt ist und daher nicht umfallen kann.

Barhocker ohne Rückenlehne sind in der Regel leichter, kompakter und platzsparender. Sie lassen sich leicht stapeln und platzsparend unter dem Tresen verstauen.

Barhocker mit Rückenlehne

Sehr komfortabel auch bei längerem Sitzen

Entspannt den Rücken

Sicherer Halt auf dem Barhocker

Barhocker ohne Rückenlehne

Schlank und leicht

Lässt sich platzsparend verstauen

Man kann flexibel von allen Seiten aus Platz nehmen

Mit oder ohne Armlehne?

Barstühle mit Armlehne sind komfortabler als Stühle ohne Lehne. Denn die Armlehne erleichtert das Aufstehen- und Hinsetzen und bietet zudem eine komfortable Ablage für die Arme. Durch das Ablegen der Arme werden Schulter- und Nacken entlastet und unangenehme Verspannungen vermieden. Barstühle mit Armlehne vermitteln zudem ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit. Die Armlehnen verhindern in Kombination mit der Rückenlehne auch, dass Gäste vom Hocker fallen und sich verletzen.

Barstühle ohne Armlehne nehmen hingegen weniger Platz in Anspruch als Barhocker mit Armlehne. Das hat den Vorteil, dass Sie mehr Stühle in einer Reihe aufstellen und so mehr Gästen Platz bieten können.

Einbeinig, dreibeibig oder vierbeinig?

Wieviele Beine ein Hocker hat ist nicht nur eine Frage des persönlichen Geschmacks, sondern auch eine Frage der Standfestigkeit und Sicherheit. Einbeinige Barhocker mit rundem oder eckigem Sockel bzw. Trompetenfuß neigen eher dazu umzukippen als Stühle mit drei oder vier Beinen. Es sei denn der Sockel ist extrem massiv oder fest mit dem Boden verschraubt. Wenn Sie also Ihre persönliche Sicherheit und die Ihrer Gäste erhöhen möchten, dann sollten Sie lieber zu standfesten Modellen mit drei oder vier Beinen greifen. Nur so minimieren Sie die Gefahr, das Sie oder Ihre Gäste im wahrsten Sinne des Wortes „vom Hocker fallen“.

Drehbare Hocker

Drehbare Hocker bzw. Drehstühle sorgen für mehr Bewegungsfreiraum beim Sitzen. Möchten Sie zum Beispiel ein Gespräch mit Ihrem Sitznachbarn führen, dann können Sie sich dank der praktischen Drehfunktion bequem zum ihm hinwenden, anstatt andauernd den Kopf verdrehen zu müssen.

Barhocker stapelbar

Viele Barhocker lassen sich kinderleicht übereinander stapeln. Das hat den großen Vorteil, das Sie die Barstühle bei Nichtgebrauch kompakt und platzsparend verstauen können.

Barhocker mit Fußstütze

Die meisten Tresenhocker verfügen über eine Fußstütze. Denn aufgrund der hohen Sitzposition haben die Füße keinen Kontakt mehr zum Boden. Damit die Fäße doch einen festen Halt finden, gibt es spezielle Fußstützen, die je nach Modell unterschiedlich ausfallen. Während manche Modelle über eine weit vorstehende Fußstütze verfügen, verläuft bei anderen die Fußstütze dezenz um das Gerüst.

Tresenhocker in allen Farben & Designs

Ob schlicht, extravagant, einfarbig oder bunt – Tresenhocker gibt es in allen erdenklichen Farben, Formen und Designs. Da ist für jedes Ambiente und jede Stilrichtung etwas Passendes dabei. Wer es minimalistisch und modern mag, der wird sicher gefallen an einem schlichten, einfarbigen Barhocker in weiß, grau oder schwarz mit schlankem Holzgestell und elegant geschwungerner Sitzfläche aus Kunststoff mit Lederüberzug finden. Wem der schlichte Industrial-Style gefällt, der findet mit einem eckigen Vierbein-Hocker aus reinem Metall bestimmt genau was er sucht. Wer den Klassiker unter den Barhockern haben möchte, der sollte sich für ein Modell aus reinem Massivholz entscheiden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie hoch muss ein Barhocker sein?

Ein durchschnittlicher Tresentisch bzw. Stehtisch ist rund 115cm hoch. Ein Barhocher sollte daher eine Sitzhöhe zwischen 60 und 80cm haben.

Welche Höhe haben Barhocker?

Barhocker habe eine Sitzhöhe von durchschnittlich 60 bis 80cm und eine Gesamthöhe von ca. 115cm.

Wo Barhocker kaufen?

Barhocker finden Sie entweder im stationären Möbelgeschäft bzw. Möbelhaus oder im Internet. Zum Beispiel auf Bistrotisch48.de.

Welche Tischhöhe für Barhocker?

Für Barhocker eignen sich Tische mit eine Tischhöhe von ca. 110-115cm.

Welche Barhocker sind bequem?

Wer einen bequemen Barhocker sucht, der sollte sich für ein Modell mit gepolstertem Schaumstoffsitz entscheiden. Genauso wichtig sind eine weiche Rückenlehne sowie gepolsterte Armlehnen.

Barhocker günstig online kaufen

Barhocker können Sie entweder im großen Möbelhaus oder im Möbelfachgeschäft um die Ecke kaufen. Wenn Sie jedoch eine größere Auswahl haben möchten und keine Lust auf langes Schlangestehen und mühsames Schleppen haben, dann sollten Sie besser einen Barhocker günstig online kaufen. Der Online-Kauf bietet auch den großen Vorteil, dass Sie Zugriff auf hunderte von Kundenbewertungen und Produktrezensionen haben. Anstatt sich einfach auf die Meinung einiger weniger Verkäufer zu verlassen, vertrauen Sie lieber der Meinung dutzender Kunden, die das gewünschte Produkt bereits gekauft und bewertet haben.

Songmics 2 x Barhocker mit Armlehnen Belastbar, Lederimitat, schwarz, 38 x 44,5 x 115 cm Songmics 2 x Barhocker mit Armlehnen Belastbar, Lederimitat, schwarz, 38 x 44,5 x 115 cm Preis: € 84,99Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Bei Amazon ansehen*